"Herr Lundqvist nimmt den Helm ab"  

HÖRSPIEL 

 

Loris ist 15 und hat Muskeldystrophie Duchenne. Er weiß, dass er nicht mehr lange leben wird. Anders als seine Eltern, die daheim in stiller Hilflosigkeit um Fassung ringen und sich als Paar dabei mehr und mehr voneinander entfernen, arrangiert sich Loris mit seiner Krankheit. Er lebt für das Hier und Jetzt, für seine Liebe zu dem Mädchen Gina, für die Erinnerung an seinen verstorbenen Freund Ferdi und für seinen ganz großen Traum: Einen richtigen Olympiastar zu treffen! Als Loris’ Bittbriefe an den Sportbund unbeantwortet bleiben, wird Vater Paul klar, dass es an ihm ist, seinem Sohn den letzten Wunsch zu erfüllen. Es beginnt ein humorvolles Schauspiel zwischen kleinen Lügen und großer Elternliebe, das mit rührender Leichtigkeit die letzten Tage des Jungen wärmend erfüllt.



 

swr         Ursendung:  27. Dezember 2014, 21:00, SWR4           
 

  

Regie: Mark Ginzler, Regie-Assistenz: Constanze Renner
Komponist: Martin Bezzola, Redaktion: Christel Freitag 
Sprecher: Isaak Dentler (Paul Wanner), Philipp Schwägler (Loris Wanner), Therese Hämer (Evelyn Wanner), Anne Leßmeister (Krankenschwester), Constanze Klemenz (Gina), Frauke Vetter (Moderatorin), Eva Derleder (Frau Leuze), Marcus Michalsky (Herr Schnitzke und Henrik Lundqvist), Max Ruhbaum (Axel)


                                         

                      zurück

                      Mannschaft