Oliven auf der Pizza minus Champignons, Hühner im Stall plus Eier - immer gehen Peter völlig verrückte Rechenaufgaben durch den Kopf. Er ist in Mathe keine Leuchte und möchte sich vor der ganzen Welt verkriechen. Zum Glück sind jetzt große Ferien und Peters Oma bringt seine Welt wieder ins Lot. "Hühner dürfen sitzen bleiben" ist die Geschichte eines Jungen, der im Zeugnis in Mathe eine Fünf bekommen hat - und dabei beginnt, seine Stärken zu entdecken. Eine phantasievolle Geschichte, die alle Kinder ermutigt, an sich zu glauben.

  

„Im Schulunterricht eine spannende Geschichte vorgelesen zu bekommen, das hat den Schülern so richtig gefallen. Besonders, wenn die Geschichte so witzig, spannend und auch anrührend ist." 
SCHWÄBISCHE ZEITUNG

„Mit einer herrlichen Leichtigkeit schlüpft Weeber in die Kinderwelt, amüsiert durch charmanten Witz und genau die richtige Dosis Spitzbübigkeit. Dabei lässt er nie ganz das wirklich Wesentliche aus den Augen.“
SÜDWESTPRESSE

„Weeber ist ein sehr fantasievolles Mutmachbuch geglückt, das voller guter Ideen steckt. Liebevoll illustriert von Anja Reichel ist es ein tolles Geschenk für alle, bei denen es in der Schule mal nicht so läuft. Aber auch alle anderen finden zwischen den Buchdeckeln eine witzige Geschichte mit Tiefgang und Wärme.“
SCHWÄBISCHES TAGBLATT

„Obwohl die Geschichte so traurig beginnt, gibt Autor Jochen Weeber ihr kluge Wendungen und einen tollen Schluss.“ 
OHRENBÄR, radioBERLIN 88,8

„...die Engstinger Grundschüler waren durchweg begeistert von dem Buch.“
REUTLINGER GENERALANZEIGER

„Eine sehr einfühlsam und fantasievoll geschriebene Mutmachgeschichte."
EKZ BIBLIOTHEKSSERVICE

„Ein Buch, das schon für Leseanfänger geeignet ist. Das aber auch Eltern und Großeltern beim Vorlesen daran erinnert, über Leistung, Erwartungsdruck und Unterstützung nachzudenken."
RBB, KULTURRADIO, SONJA GÄHLER

„Schulversagen - ein wichtiges Thema wird einfühlsam und anschaulich verpackt. Die Illustrationen passen gut zur liebevollen Stimmung der Geschichte.“
BÜCHERBÄR (Schweiz)

„Eine eindrucksvolle Erzählung“
ALLITERATUS, ASTRID VAN NAHL

„Schnell konnte er die kleinen lebhaften Geister in seinen Bann ziehen, sogar die Jüngsten blieben gespannt auf ihren Hintern sitzen… Immer wieder band der Autor seine jungen Zuhörer ins Geschehen ein, stellte Fragen und hielt die Kinder so mühelos bei der Stange. …Der Autor hat ein Kinderbuch geschrieben, das sich auch für Erwachsene lohnt.“
SCHWÄBISCHE ZEITUNG


         
                  

       Hühner dürfen sitzen bleiben, Pattloch Verlag

       Illustriert von Anja Reichel.

       80 S., 10,00 €.  

       Das Buch kann hier bestellt werden.

 

        Themen: Stärken und Schwächen, Schule, Noten, 
       Leistungsdruck, Schulprobleme, Schulangst,  
       Selbstvertrauen, Familie, Oma, Freundschaft,             
       Unterstützung, Ferien, Sommer


         Übersetzungen: Koreanisch