Jochen Weeber: ENZO



                                

Enzo, der Esel, ist traurig. Er möchte so gerne einen Ballon aufpusten, aber es gelingt ihm nicht. Und überhaupt hat er das Gefühl, dass er gar nichts richtig gut kann. Als er es dann doch beinahe geschafft hat, rutscht ihm der Ballon aus der Hand – und landet auf dem Kopf des Hasen. Auch der Hase ist traurig, weil er das Gefühl hat, dass er gar nichts richtig gut kann. Aber Enzo weiß es – singen nämlich! Und zum Trost schenkt er ihm den Luftballon. Doch beim Aufpusten rutscht der Ballon dem Hasen aus der Hand – und landet auf dem Kopf der Kuh…

Ein wunderbar-liebevolles Buch darüber, wie man andere stark machen kann - und dabei selbst stark wird.

 

Bestell-Info         Home

 

"Eine wunderschöne und ungemein liebevolle Geschichte, mit dem besten aller
Freunde, den man sich vorstellen kann. Einem kleinen Helden, der mir jedes Mal beim Lesen das Herz wärmt. Erzählt mit feinem Humor, mit Mitsprechteilen, die die Kinder lieben - und gespickt mit einem Ende, bei dem man durchaus
Gänsehaut kriegen kann..."

Stefan Gemmel, Kinderbuchautor und Lese-Weltrekordler